fbpx Skip to content

 Verarbeitung der persönlichen Daten und Kontaktdaten

Diese Politik gilt für die Verarbeitung (Verwendung) jeder persönlicher Daten, die vom Unternehmen OPIKAR d.o.o (Betreiber) oder im Namen des Betreibers durchgeführt wird.

 Daten des Verarbeiters:

OPIKAR d.o.o.
Obrtniška ulica 6c
1370 Logatec

Firmenbuchnummer.: 7180616000
Telefon: 0038640729402
E-Mail: info@opikar.com

 

Welche persönlichen Daten verarbeitet werden:

  • Persönliche Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Daten, die für die Vertragserfüllung und die Zustellung von Waren bzw. die Durchführung von Dienstleistungen benötigt werden (Wareneinkauf, Preis, Lieferadresse, Lieferdatum, Zahlungsart, Daten zur Reklamation, Daten für die Ausstellung der Rechnung)
  • Daten für die Verwendung unserer Webseiten (Klick auf die Links, benötigte Zeit) und Daten in Bezug auf die Antwort auf unsere E-Mails (oder ob die Nachricht geöffnet war).

 

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung der persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten werden auf Basis folgender Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  • Wenn sie für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B Ausstellung der Rechnung für die gekaufte Ware oder erbrachte Dienstleistung) erforderlich sind.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags, den Sie mit uns abgeschlossen haben, erforderlich ist, oder weil Sie von uns ein Angebot wünschen.

 

Zwecke der Verarbeitung persönlicher Daten

Ihre persönlichen Daten werden für einen oder mehrere der genannten Zwecke verwendet:

  • Die Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf die Garantie unserer Dienstleistungen sowie für die Antwort auf unsere Nachfragen,
  • Den Vertragsabschluss und die Erfüllung der Verpflichtungen, die im Zuge des Vertragsabschlusses entstehen,
  • Zur Erfüllung jeder rechtlicher Forderungen und zur Streitschlichtung.

 

Wie lange werden Ihre persönlichen Daten aufbewahrt und was nach dieser Zeit mit ihnen passiert

Die persönlichen Daten werden längere Zeit aufbewahrt, solange Sie den Satus eines registrierten Benutzers unserer Website innehaben.

Die Daten zu den ausgestellten Rechnungen werden 10 Jahre lang nach Ausstellungsdatum der Rechnung aufbewahrt.

Daten, die für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich sind, werden noch 5 Jahre lang nach Vertragserfüllung (Zustellung der Waren oder Erfüllung der Dienstleistung) aufbewahrt

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist der persönlichen Daten werden diese gewissenhaft und anonymisiert gelöscht, d.h sie werden auf eine Art und Weise bearbeitet, dass niemand mehr Rückschlüsse zu Ihnen ziehen, oder die Daten Ihnen zuweisen kann.

 

Freiwilligkeit der Übermittlung der Daten und die Folgen einer Nichtübermittlung

Die Übermittlung der persönlichen Daten basiert auf freiwilliger Basis. Sie müssen uns die persönlichen Daten nicht übermitteln, jedoch können Sie, im Falle, dass Sie uns die Daten nicht übermitteln, bestimmte Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen bzw. mit uns einen Vertrag abschließen. Welche Daten dies sind, deren Nichtübermittlung die angeführten Konsequenzen hat, werden wir jedes Mal anführen, wenn wir von Ihnen persönliche Daten bekommen.

 

Wer Zugang zu Ihren persönlichen Daten hat

Ihre persönlichen Daten werden niemandem übermittelt und auch dritten Personen (außerhalb des Unternehmens OPIKAR d.o.o) wird kein Zugang zu den Daten ermöglicht, außer jenen, die mit uns einen schriftlichen Vertrag abgeschlossen haben, auf dessen Grundlage bestimmte Arbeiten im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung verrichtet werden und die verpflichtet sind, die Gesetzgebung in Bezug auf die Verarbeitung der Daten und des Schutzes der persönlichen Daten (s.g Vertragsbearbeiter) einzuhalten. Vertragsbearbeiter, denen persönliche Daten übermittelt werden, sind:

  • Buchhaltungsservice
  • Subunternehmen

Die Vertragsbearbeiter dürfen die persönlichen Daten nur im Rahmen unserer Anweisungen bearbeiten und sie dürfen die persönlichen Daten nicht für persönliche Zwecke verwenden. Sie sind verpflichtet gemeinsam mit ihren Mitarbeitern, für die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu sorgen.

Die Vertragsbearbeiter leiten die Daten nicht an Drittstaaten (Staaten außerhalb der Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) – an Mitgliedsstaaten der EU SOWIE Island, Norwegen und Liechtenstein) weiter.

 

Welche Rechte habe Sie im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten, wie können Sie die Zustimmung der Verarbeitung widerrufen und welche Folgen hat ein Widerruf.

In Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben Sie folgende Rechte:

  1. Dass Sie von uns immer Folgendes fordern:
  • Die Bestätigung Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten
  • Zugang zu persönlichen Daten und folgenden Informationen: Zweck der Verarbeitung, Arten der persönlichen Daten, Verwender oder Verwenderkategorien, denen persönliche Daten vorenthalten wurden oder werden, insbesondere Verwendern in Drittstaaten oder internationalen Organisationen, voraussichtliche Speicherdauer der persönlichen Daten, oder, falls dies nicht möglich ist, Regeln, die für die Bestimmung dieses Zeitraums verwendet werden, ein Bestehen eines automatisierten Entscheidungsannahmesystems, inklusive Profilerstellungen sowie Gründe dafür, als auch die Bedeutung und die voraussichtlichen Folgen einer solchen Bearbeitung für Sie.
  • Eine (kostenlose) Kopie der persönlichen Daten in einer Form, die Sie selbst bestimmen (wenn die Forderung mit einem elektronischen Hilfsmittel zur Kommunikation wiedergegeben wird und Sie es nicht anders verlangen, erhalten Sie Kopie in elektronischer Form), für zusätzliche Kopien, die Sie verlangen, verrechnen wir verständlicherweise eine Gebühr zur Kostenabdeckung.
  • Korrektur ungenauer persönlicher Daten,
  • Eine Beschränkung der Verarbeitung, wenn:
  • Sie die Richtigkeit der persönlichen Daten bestreiten, und zwar für den Zeitraum, der es uns

Ermöglicht die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,

  • Die Verarbeitung gesetzeswidrig ist, Sie die Löschung der Daten ablehnen und stattdessen eine Einschränkung ihrer Verwendung fordern,
  • Die persönlichen Daten für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, aber Sie sie für die Durchsetzung, Durchführung und Verteidigung der Rechtsansprüche benötigen,
  • Die Löschung aller persönlichen Daten (Recht auf Vergessen), wenn die Voraussetzungen aus dem 17. Artikel der Allgemeinen Verordnung zum Datenschutz erfüllt sind, vor allem aber im Fall, dass Sie die Erlaubnis der Verarbeitung der persönlichen Daten widerrufen,
  • Ein Auszug der persönlichen Daten in strukturierter, allgemein gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form mit dem Recht, die Daten einem anderen Betreiber zu übermitteln, ohne dass wir Sie daran hindern,
  • Die Beendigung der Verwendung der persönlichen Daten zum Zweck der Direktvermarktung, einschließlich der Profilerstellung,
  • Dass für Sie die Entscheidung, die auf der automatisierten Bearbeitung basiert, nicht gilt, einschließlich der Profilerstellung, wenn die Voraussetzungen aus Artikel 22 der Allgemeinen Verordnung zum Datenschutz erfüllt sind.
  1. Das Recht gegen uns Klage bei der Informativen Bevollmächtigung einzubringen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten die Allgemeine Verordnung zum Datenschutz verletzt.

 

Verfahren zur Rechtsgültigkeit

Ihre Forderungen, die die Rechtsgültigkeit im Zusammenhang mit persönlichen Daten können sie schriftlich an jeden Kontakt, der unter Betreiber der persönlichen Daten und Kontaktdaten angeführt ist, adressieren.

Für den Zweck der zuverlässigen Identifikation im Falle der Rechtsgültigkeit im Zusammenhang mit persönlichen Daten können wir von Ihnen zusätzliche Daten fordern, diese Vorgangsweise können wir nur im Fall, dass wir Sie nicht zuverlässig identifizieren können, unterlassen.

Auf Ihre Forderung mit der Ihre Rechte im Zusammenhang mit persönlichen Daten Gültigkeit haben, müssen wir ohne unnötiges Verzögern und spätestens einen Monat ab Einlangen Ihrer Forderung antworten.

Logatec, 25.05.2018

 

Youtube Xing

CERTIFIKATI

  • AVTORSKE PRAVICE © 2020 VSE PRAVICE PRIDRŽANE.

 

Die Website verwendet Cookies, die für deren Funktion, für die Gewährleistung einer besseren Nutzungserfahrung und für die anonyme Verfolgung der Nutzerdaten unbedingt erforderlich sind. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ stimmen Sie der Nutzung der oben genannten Cookies zu. Falls Sie der Nutzung nicht zustimmen, können Sie mit einem Klick auf den Button „Ablehnen“ die Installation der Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, verhindern.

Einstellungen

Zustimmen Ablehnen